Aus dem Adlerinnenhorst (22/14): Crunchtime!

Zwei Geburtstagskinder trafen am Freitag im Stadion Ernst-Abbe-Sportfeld aufeinander, zu feiern hatte am Ende nur einer: SGE-Trainer Niko Arnautis, dessen Team einen souveränen 4:0-Sieg einfuhr. Wenig zu lachen hatte an ihrem 25. Geburtstag hingegen Jenas Torhüterin Inga Schuldt, die gleich viermal hinter sich greifen musste, davon dreimal in Halbzeit eins.

Schlusslicht Jena, das mit nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt in die Partie ging, hat die Lizenz für die 1. Liga gar nicht mehr beantragt. Ziel dürfte es aber wohl sein, das Oberhaus nicht ohne einen Saisonsieg im eigenen Stadion zu verlassen. Gegen eine munter aufspielende Eintracht geriet der aber schnell in weite Ferne.

Nüsken: Vorlagen-Doppelpack

Bereits in der 7. Minute hatte Nicole Anyomi eine gute Chance, vergab aber. Nur sechs Minuten später gelang Verena Hanshaw ihr Premierentor in dieser Saison (13.), als sie eine Vorlage von Sjoeke Nüsken ziemlich spektakulär annahm: Es wirkte, als stehe die Verteidigerin dabei für einen Moment in der Luft.

Das 2:0 markierte dann Lara Prašnikar (16.), die eine erneute Vorlage von Nüsken toll mit dem Oberkörper annahm und sehenswert abschloss. Noch vor der Pause gelang Laura Freigang das 3:0, für das sich an diesem 1. April auch Fußballfans beim 1. FSV Mainz 05 interessiert haben dürften: Die Rheinhessen steigen durch eine Kooperation mit dem TSV SCHOTT im Frauenfußball ein, Freigangs Ausbildungsverein, ihr Name wurde bei der Pressekonferenz in Mainz mit viel Anerkennung erwähnt.

Pawollek-Comeback in Liga 1

Das 4:0 in der zweiten Hälfte hatte auf Vorlage von der eingewechselten Shekira Martinez eigentlich ebenfalls Freigang am Fuß, traf aber nur den Pfosten. Den Abpraller verwandelte Barbara Dunst in der 53. Minute humorlos. Einen emotionalen Höhepunkt hielt die Partie dann noch mit der Einwechslung von Tanja Pawolleck bereit (71.), die für die Torschützin in ihre erste Bundesligapartie seit der schweren Verletzung kam und der Freigang direkt die Kapitäninnenbinde übergab.

Ich freue mich sehr, dass ich zusätzlich zum Sieg heute mein Comeback habe feiern können. Wie viele Minuten in dieser Saison noch folgen werden, entscheidet natürlich der Trainer. Ich bin einfach froh, dass es mir wieder gut geht und ich wieder auf dem Platz stehe.“

Tanja Pawollek

Cheftrainer Arnautis erklärte nach der Partie: „Drei Spieltage vor Schluss sind wir in der tollen Position, noch alle Möglichkeiten zu haben. Zusätzlich zum Sieg freue ich mich unheimlich, dass mit Tanja unsere Kapitänin wieder an Bord ist.“ Für die Frankfurterinnen war das Spiel in Jena die erwartet gute Gelegenheit, um Tore und Zuversicht für den Saisonendspurt zu sammeln. Mit 37 Zählern liegen die Adlerinnen weiter auf Rang 5, punktgleich mit der TSG Hoffenheim auf Rang 4. Turbine Potsdam hat mit nun 40 Punkten nach dem Sieg in Köln weiter den begehrten 3. Rang inne.

Das direkte Duell der SGE mit Potsdam am 7. Mai ist also von entscheidender Bedeutung. Zunächst kann Frankfurt aber nach der Länderspielpause am 24. April vor heimischem Publikum den Versuch starten, Punkte gegen Leverkusen zu sammeln. Die restlichen Saisonspiele wurden unterdessen genau terminiert. Zweimal können Fans die Adlerinnen noch in Heimspielen erleben.

Update: Janina Hechler bleibt Adlerin

Janine Hechler mit Siegfried Dietrich und Niko Arnautis. (Foto: Eintracht Frankfurt)

Gute Nachricht zum Schluss: Als 14. Adlerin verlängert Janina Hechler ihren Vertrag vorzeitig um zwei Jahre. Im Juni 2024 wird die Defensivspielerin dann fast neun Jahre in Frankfurt sein. Die heute 23-jährige Hechler, die ihr Erstligadebüt mit 17 Jahren feiern konnte, steht kurz vor ihrem 100. Bundesligaspiel. Über ihre Verlängerung sagt die gebürtige Schwäbin, die seit einigen Tagen wieder im Training ist: „Es macht unglaublich Spaß, in dieser Mannschaft zu spielen. Wir haben viele verschiedene Persönlichkeiten im Team und können deshalb viel voneinander lernen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.